Site Overlay

Brustwarzen Pigmentierung

Areola Rekonstruktion  Brustwarzen Pigmentierung 

 

Eine Pigmentierung der Brustwarze nach einer Brustrekonstruktion vervollständigt das kosmetische  Ergebnis und kann zu Ihrem körperlichen Wohlbefinden beitragen.

Der zu Pigmentierende Bereich wird genauestens vermessen, so das später die perfekte Form pigmentiert werden kann.

Die Farbwahl bei der Areola-Rekonstruktion richtet sich nach dem gewünschten Ergebnis, natürlich passend zur Hautfarbe.

Es gibt viele Gebiete bei denen eine Areola-Pigmentierung in Fragen    kommen kann:

  • Zu große Brustwarzenhöfe
  • Zu kleine Brustwarzenhöfe
  • Zu helle (z.B. nach Chemo / Bestrahlung)
  • Zu dunkle Brustwarzen
  • Keine Brustwarzen (nach Amputation der Brust)

Bevor die Behandlung letzten Endes durchgeführt wird, findet ein eingehendes Beratungsgespräch statt.

Hierbei werden z.B. die Form und Farbe der zu pigmentierenden Fläche gemeinsam mit Ihnen abgestimmt und festgelegt.

Nach ca. 4 Wochen findet ein Kontrolltermin statt. Sollte eine Nachbehandlungen notwendig sein, kann diese durchgeführt werden.

Bei Krebspatientinnen kann ein Antrag, bezüglich der Kostenübernahme, bei der Krankenkasse gestellt werden.

Für die Pigmentierung der Brustwarze / Areola, werden in der Regel ein Teil der Kosten übernommen. Gerne könne wir Ihnen hierfür einen Kostenvoranschlag erstellen.

Für alle offenen Fragen steht Ihnen unsere zertifizierte und erfahrene Permanent Make-Up Artistin gerne zur Verfügung .

Wir freuen uns auf Sie.

Copyright © 2020 . All Rights Reserved. | Catch Vogue by Catch Themes